PresseVeranstaltungen

Bürgerdialog in Wünsdorf

By Juni 21, 2018 Mai 28th, 2019 No Comments

Die Menschen vor Ort sind uns wichtig- mit ihnen zusammen soll die Idee wachsen und verwirklicht werden. Dafür haben wir uns im Juni mit den Bürger*innen von Wünsdorf und Zossen zusammengesetzt und über ihre und unsere Wünsche und Ängste für die Zukunft ausgetauscht. Unter dem Titel “Zukunft Wünsdorf – Von der Militärstadt zur nachhaltigen Friedensstadt” wurde das Projekt im Bücherstall Wünsdorf vorgestellt. Im Vorfeld führten unsere PraktikantInnen vielfältige Vorgespräche mit wichtigen Persönlichkeiten vor Ort durch. Der Informations- und Dialogabend folgte einem speziell dafür erarbeiteten Konzept. Nach Vorstellung der Projektziele und des Projektkonzeptes wurden in 4 moderierten Tischgruppen das Für und Wider des Projekt diskutiert und die wichtigsten Argumente dokumentiert. Neben einigen kritischen Teilnehmern und Argumenten wurde das Projekt insgesamt sehr positiv aufgenommen (siehe angefügter Pressebericht).

Im Anhang befindet sich nebst Pressebericht auch die Einladung zu der Veranstaltung und eine Bilddokumentation.

Der Dialog hat uns Freude bereitet und gleichzeitig einen wichtigen Einblick in einen Ort gegeben, der von seiner bemerkenswerten Geschichte noch immer geprägt ist. Es sind viele Anregungen entstanden, die wir in die Weiterarbeit des Konzepts einfließen lassen konnten. Die Veranstaltung war der erste Schritt für eine zukünftig engere Bindung zwischen Wünsdorf und Berlin, zwischen den Menschen vor Ort und dem Verein.

Unter den folgenden Links, lassen sich die Reaktionen auf den Bürgerdialog in der lokalen Presse nachverfolgen.

 

MAZ Artikel 19.06.2018: Umstrittene Ideen für alte Militärstadt

MAZ Artikel 23.06.2018: Krisenlösung aus der Modell

Leave a Reply